Innovationen im Dienste der Verkehrssicherheit

„bester beifahrer“ - Kampagne zu Fahrerassistenzsystemen

Kampagnenlogo FAS FahrerAssistenzSysteme
Großbild anzeigen

Fahrerassistenzsysteme (FAS) sind elektronische Zusatzeinrichtungen in Kraftfahrzeugen zur Unterstützung des Fahrers in bestimmten Fahrsituationen und zur Erhöhung des Fahrkomforts. Fahrerassistenzsysteme können mit ihren intelligenten Funktionen Risiken frühzeitig erkennen, in gewissem Rahmen kompensieren und vor Gefahren warnen.

Alle Fahrerassistenzsysteme sind so konzipiert, dass die Verantwortung beim Fahrer bleibt und er zu jeder Zeit aktiv in das Fahrgeschehen eingreifen kann. Fahrerassistenzsysteme leisten damit einen wesentlichen Beitrag zur Unfallprävention und zur Minderung von Unfallfolgen.

Mit der Informationskampagne „bester beifahrer“ stellen der DVR und seine Partner Fahrerassistenzsysteme und deren Nutzen vor. Im Fokus steht die Botschaft, dass der Einsatz der so genannten „besten beifahrer“ das Autofahren sicher, sparsam, sauber und komfortabel macht.

Unterstützt wird die Kampagne bislang durch die DVR-Mitglieder Bosch, Continental, DEKRA, DGUV, GTÜ. Im Sinne der Verkehrssicherheit ist die Kampagne aber für alle Institutionen und Organisationen offen, die die Zielsetzung unterstützen wollen.

Weitere Informationen finden sich im Internet unter: www.bester-beifahrer.de

TIPP!Homepage „bester beifahrer“
http://www.bester-beifahrer.de

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Sicherheitstrainings und
-programme nach Richtlinien des DVR
www.dvr.de/sht