Dienstfahrrad: Darauf sollten Sie achten

Berlin, 20. Juni 2016 – Immer mehr Unternehmen stellen ihren Angestellten Dienstfahrräder zur Verfügung. Wichtig ist dabei, dass das Rad den Sicherheitsanforderungen genügt und die Person mit dem Fahrrad sicher unterwegs ist. Darauf weist die Deutsche Verkehrswacht (DVW) hin. Auch der Radhelm sollte stets dazu gehören.

Bei Diensträdern, die von mehreren Personen genutzt werden, sollte vor dem Start immer geprüft werden, ob sie auf die jeweilige Körpergröße eingestellt sind. Im Werks- wie im Straßenverkehr kann vorausschauendes Fahren viele Unfälle verhindern. Ablenkung, etwa durch Smartphones oder Musikhören, sollte auf jeden Fall vermieden werden.

Quelle: DVW

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Wer macht was in Deutschland?
Verkehrssicherheitsprogramme, die bundesweit und für jeden zugänglich angeboten werden
verkehrssicherheitsprogramme.de