DIQ-Symposium: Sichere Straßen 2030

Saarbrücken, 20. Juni 2016 – Straßen sind Lebenslinien von Stadt und Land. Wie sie sich entwickelt haben und wie sie möglicherweise in naher Zukunft aussehen werden, möchte das Deutsche Institut für Qualitätssicherung (DIQ) näher beleuchten. Am 23. September 2016 wird das 6. DIQ-Symposium in Weimar unterschiedliche Aspekte von Verkehrswegen und deren Planung aufgreifen und diskutieren.

Eine Bestandsaufnahme der derzeitigen Infrastruktur wird ebenso ein Thema sein wie wirksame Maßnahmen zur Unfallverhütung. Die Fachveranstaltung widmet sich Fragen, die sich aus dem demografischen Wandel ergeben, und diskutiert außerdem mögliche Rahmenbedingungen für automatisiertes Fahren.

Quelle: DIQ

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Sicherheitstrainings und
-programme nach Richtlinien des DVR
www.dvr.de/sht