DKV unterstützt DocStop-Petition für Beschilderung an Autobahnen

Ratingen, 19. Oktober 2016 – Die Initiative DocStop fördert ein europaweites Netz für die medizinische Unterwegsversorgung von Berufskraftfahrenden. Eine Online-Petition bekräftigt das Anliegen, die Autobahn-Beschilderung vor Rast- und Autohöfen mit dem DocStop-Logo als Hinweis auf medizinische Unterstützung zu versehen. Der DKV Euro Service unterstützt die Petition, die noch bis November 2016 online ist.

Nach Ablauf der Frist wird die Petition an das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) übergeben. DKV-Geschäftsführer Dr. Alexander Hufnagl erläutert: „Je besser die Fahrerin oder der Fahrer über die Möglichkeit der medizinischen Unterwegsversorgung informiert ist, desto eher wird sie oder er die Möglichkeiten des DocStop-Netzwerks nutzen und umso höher ist die allgemeine Verkehrssicherheit.“

Die Petition ist über www.openpetition.de aufrufbar.

Quelle: DKV

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Gewinnspiel "Deine Sekunden"
Gewinnen Sie ein iPad Air 2!
www.dvr.de/programme/deines...