Kerpen entwickelt Mobilitätsatlas für ältere Menschen

Kerpen, 27. Oktober 2016 – Die Stadt Kerpen hat gemeinsam mit dem Netzwerk 55plus und dem Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) einen Seniorenatlas erarbeitet. Die Broschüre enthält praktische Hinweise und Informationen zum Thema Mobilität im Alter und ist kostenlos erhältlich.

Der Atlas möchte anhand von Karten der Kerpener Stadtteile das Augenmerk auf Sitzbänke, behindertengerechte Parkplätze und Bushaltestellen lenken. Wander- und Fahrradtouren sowie zahlreiche Informationen über das Netzwerk 55plus runden den Atlas ab.

Quelle: Stadt Kerpen

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Verkehrssicherheitsprogramme für ältere Verkehrsteilnehmer
verkehrssicherheitsprogramme.de