Studie belegt: Auto fahren mit Flip Flops ist gefährlich

Lüneburg, 2. September 2016 – An heißen Sommertagen ist die Verlockung groß, mit Flip Flops Auto zu fahren. Doch wie sieht es dann mit der Verkehrssicherheit aus? Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Leuphana Universität Lüneburg haben 5.400 Bremsmanöver mit unterschiedlichen Schuhen im Fahrsimulator ausgewertet – und kommen zu einem eindeutigen Fazit.

Unter allen getesteten Bedingungen dauerten die fahr- und bremsrelevanten Handlungen mit Flip Flops deutlich länger als mit festen Schuhen. Situationen, in denen die Fahrenden bei Bremsmanövern vom Pedal abrutschten, an Pedalen hängenblieben oder sich zwischen den Pedalen verhakten, wurden ausschließlich bei Flip Flop-Tragenden beobachtet. Knapp die Hälfte der Fahrenden mit Flip Flops verfehlte mindestens einmal das Bremspedal, ein knappes Drittel rutschte mindestens einmal vom Pedal ab. 80 Prozent der Testpersonen gaben an, dass sie sich beim Fahren mit Flip Flops deutlich unsicherer fühlten.

Quelle: Leuphana

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Kino-/TV-Spots und Videos
http://www.dvr.de/site/videos.aspx