ETSC-Bericht stellt fünf Alkolock-Programme vor

Brüssel, 13. Januar 2017 – Um EU-Mitgliedstaaten das Planen und Umsetzen von Alkolock-Programmen zu erleichtern, hat der Europäische Verkehrssicherheitsrat ETSC einen praxisorientierten Leitfaden zusammengestellt, der bewährte Elemente aus erfolgreich umgesetzten Maßnahmen vorstellt. Das Papier kann beim ETSC kostenlos heruntergeladen werden.

Als Einführung in die Thematik werden zunächst das Problem der Trunkenheitsfahrt und klassische Gegenmaßnahmen behandelt. Alkolock-Programme aus fünf europäischen Ländern zeigen im Mittelteil, welche Strategien erfolgversprechend sind. Praktische Tipps zur Maßnahmenplanung runden das Paket ab.

Quelle: ETSC

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Wer macht was in Deutschland?
Verkehrssicherheitsprogramme, die bundesweit und für jeden zugänglich angeboten werden
verkehrssicherheitsprogramme.de