DVR begrüßt Thüringer Verkehrssicherheitsprogramm

Modellversuch zum Mopedführerschein ab 15 sollte allerdings unterbleiben

Bonn, 24. November 2011 (DVR) – Der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) begrüßt das Thüringer Verkehrssicherheitsprogramm, das Verkehrsminister Christian Carius kürzlich vorgestellt hat. „Das Programm formuliert wichtige Leitlinien zur Erhöhung der Verkehrssicherheit. Besonders die Hinweise auf die Strategie Vision Zero, die Eigenverantwortlichkeit der Verkehrsteilnehmer und auf die schwächeren Verkehrsteilnehmergruppen wie Kinder, Jugendliche und ältere Menschen sind hervorzuheben“, lobt DVR-Präsident Dr. Walter Eichendorf die Absichtserklärung des Thüringer Ministers. Mit Blick auf die Fahranfänger soll deren Gefahrenbewusstsein geschärft und Fähigkeiten entwickelt werden, das eigene Verhalten zu reflektieren. In diesem Zusammenhang kritisiert der DVR-Präsident die Pläne der Thüringer Landesregierung, einen Modellversuch zur Führerscheinklasse AM und der damit verbundenen Altersabsenkung von jetzt 16 auf 15 Jahre durchzuführen, scharf. „Aus Sicht der Verkehrssicherheit sind keine Argumente für eine Herabsetzung des Mindestalters beim so genannten Mopedführerschein erkennbar. Insbesondere ist kein plausibel erscheinender Grund dafür zu sehen, dass eine Altersabsenkung zu späteren Sicherheitsgewinnen in den sich anschließenden Fahrerlaubnis- und Fahrzeugklassen A1, A und B führt“, stellt der DVR-Präsident fest. Er appelliert daher an Minister Carius, auf den geplanten Modellversuch in Thüringen zu verzichten.

Die dritte EU-Führerscheinrichtlinie, die am 19. Januar 2007 in Kraft getreten ist und bis zum 19. Januar 2013 in nationales Recht umgesetzt werden muss, sieht die Möglichkeit einer Altersabsenkung beim Mopedführerschein vor. Demnach könnten bereits 14- oder 15-jährige Jugendliche zweirädrige Kleinkrafträder, Quads oder Leicht-Pkw mit einer bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit von maximal 45 km/h steuern. Der Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages hatte sich im Sommer 2010 gegen eine Altersabsenkung in der Führerscheinklasse AM ausgesprochen. Thüringen will nun einen Modellversuch starten.



Downloads


jpg Pressefoto (RGB, 1 MB)

jpg Pressefoto (CMYK, 6 MB)

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Verkehrssicherheitsprogramme für Kinder
verkehrssicherheitsprogramme.de