Katherina Reiche: Mit Fahrsicherheitstrainings sicher in die Motorradsaison starten

Berlin, 17. März 2014 – Mehr Fahrspaß durch Fahrpraxis: Gemeinsam mit Comic-Zeichner Martin Perscheid, BMW Motorrad und Honda werben das Bundesverkehrsministerium und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) als Initiatoren der Kampagne „Runter vom Gas“ bei Bikern für einen vorsichtigen Start in die Saison – und verlosen auf www.runtervomgas.de Gutscheine für zertifizierte Fahrsicherheitstrainings.

Katherina Reiche, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur: „Endlich beginnt der Frühling. Dies bedeutet auch: Die Motoradsaison hat wieder begonnen. Motorradfahrer sollten sich auf die neue Saison sorgfältig vorbereiten und die ersten Ausfahrten nach der Winterpause langsam angehen lassen. Ein Fahrsicherheitstraining ist der beste Weg, sicher in den Frühling zu starten und wieder Fahrpraxis zu sammeln.“

Unterstützung erhält die Verkehrssicherheitskampagne von Martin Perscheid. Unter dem Titel „Fahren mit Hirn“ zeigt der Comic-Zeichner in einem bissig-humorvollen Motorrad-Comic, welche typischen Fehler Motorradfahrer besser vermeiden sollten. Der Zeichner und begeisterte Biker weiß aus eigener Erfahrung, dass man zum Saisonstart erst wieder „warm werden“ muss: „Das Gefühl für die Straßenlage und das Bewusstsein für riskante Situationen muss sich jeder nach dem Winter erst wieder antrainieren.“

Wie man Gefahrensituationen richtig einschätzt und möglichst vermeidet, weiß Jürgen Bente, Experte für Fahrsicherheitstrainings beim DVR: „Neben Übungseffekten vermittelt das Training Kenntnisse, um zum Beispiel in einer Kurve rechtzeitig auf ein unerwartetes Hindernis zu reagieren. Solche Erfahrungen kann die Theorie kaum bieten.“

Nicht nur Biker sollten besonders vorsichtig in die Saison starten. Auch Autofahrer stehen jetzt in der Pflicht, verstärkt auf die schmalen Silhouetten von Fahrrad- und Motorradfahrern zu achten – zum Beispiel beim Abbiegen an Kreuzungen und Einmündungen. Das ist der Grundgedanke der Kampagne „Runter vom Gas“: Alle Verkehrsteilnehmer für die Gefahren im Straßenverkehr sensibilisieren und dazu die Unfallursachen wie erhöhte Geschwindigkeit, Alkohol am Steuer, Ablenkung, gefährliches Überholen oder dichtes Auffahren zu thematisieren.



Downloads


pdf Broschüre „Fahren mit Hirn“ (PDF, 1,9 MB)

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Sicherheitstrainings für Motorradfahrer
www.dvr.de/sht
Verkehrssicherheitsprogramme für Radfahrer
verkehrssicherheitsprogramme.de