DVR/ETSC-Seminar „Businessplan Verkehrssicherheit“

Am 16. März 2016 in Montabaur

Bonn, 26. Januar 2016 – Das Projekt „PRAISE“ (Preventing Road Accidents and Injuries for the Safety of Employees) soll die betriebliche Verkehrssicherheit in Europa fördern. Unter dem Titel „Businessplan Verkehrssicherheit – Kostensenkung durch Prävention“ laden der Europäische Verkehrssicherheitsrat ETSC und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) am 16. März 2016 zu einem PRAISE-Länderseminar nach Montabaur ein.

Die internationale Veranstaltung mit Impulsvorträgen, Fallbeispielen und Diskussionen richtet sich an Unternehmen, die durch die Umsetzung von Präventionsmaßnahmen mittel- und langfristig Unfallkosten senken wollen. PRAISE wird vom DVR, der Dräger-Stiftung, der Fundación Mapfre sowie dem Belgischen Verkehrssicherheitsinstitut unterstützt.

Die Teilnahme ist kostenfrei, die Anzahl der Plätze jedoch begrenzt. Eine Anmeldung ist möglich unter http://goo.gl/forms/NjiODTeh4Z oder per E-Mail an: ppassenheim@dvr.de.



Downloads


pdf Einladung und Programm

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Sicherheitstrainings und
-programme nach Richtlinien des DVR
www.dvr.de/sht
Wer macht was in Deutschland?
Verkehrssicherheitsprogramme, die bundesweit und für jeden zugänglich angeboten werden
verkehrssicherheitsprogramme.de
Kino-/TV-Spots und Videos
http://www.dvr.de/site/videos.aspx