ifz und DVR präsentieren Motorradsicherheit: „Action, Safety and More“

Vom 5. bis 9. Oktober 2016 auf der INTERMOT in Köln

Essen, 28. September 2016 – Die internationale Motorrad-, Roller- und E-Bike-Messe INTERMOT in Köln präsentiert vom 5. bis 9. Oktober 2016 die neuesten Entwicklungen rund um das motorisierte Zweirad und erwartet über 200.000 Fachbesucherinnen und -besucher. Das Institut für Zweiradsicherheit (ifz) und der Deutsche Verkehrssicherheitsrat (DVR) laden in und vor Halle 9 unter dem Titel „Action, Safety and More“ zum Ausprobieren und Erleben ein.

In Halle 9.1, Stand E068, wird Motorradsportler und EuroSport-Kommentator Stefan Nebel über die Bedeutung einer guten Ausbildung auf zwei Rädern sprechen und anschließend eine Autogrammstunde geben. Am Stand des ifz steht außerdem ein Motorradsimulator bereit, auf dem sich knifflige Verkehrssituationen meistern lassen. Vielfältiges Informationsmaterial, darunter der neue ifz-Film „Die Kurve richtig kriegen“, vervollständigt das Angebot. Auf dem Außengelände vor Halle 9 wird in unterhaltsamer Form nützliches Wissen rund um die Sicherheit auf zwei Rädern vermittelt: Die Profifahrer Oliver Ronzheimer und Dirk Manderbach demonstrieren in einer hochklassigen Stuntshow unterschiedliche Aspekte der Fahrsicherheit.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Halle 9, Stand E068 sowie auf unserer Aktionsfläche vor der Halle!

DVR-NEWSLETTER



TIPPS

Sicherheitstrainings und
-programme nach Richtlinien des DVR
www.dvr.de/sht